Die Anhebung Hände

Die Anhebung Hände

Kinder im Klassenzimmer

Experimente im Bildungshaus

In den Bildungshausstunden kommen die Kindergartenkinder zu uns in die Schule. Aus der Klasse 4a kommen 4 Kinder dazu. Manchmal müssen wir den Kleinen helfen. Dieses Schuljahr experimentieren wir zusammen. Viel Spaß hatten wir beim Bau der Luftballonrakete oder bei der Zauberspirale. Außerdem haben wir Weihnachtskarten gebastelt. Dazu benutzten wir selbstmarmoriertes Papier. Wenn man Rasierschaum mit den Farben mischt und darauf ein Blatt Papier drückt, entsteht nämlich ein tolles, duftendes und buntes Papier für die Weihnachtskugeln. Es ist toll, dass wir die gebastelten Sachen in die Klasse und dann nach Hause nehmen können.

Schlittschuh fahren

Schlittschuhlaufen ist ein tolles Hobby. In der Astrid-Lindgren-Schule darf man erst ab der 3. Klasse das Schlittschuhlaufen lernen. Wenn man eigene Schlittschuhe besitzt, ist dieses Angebot für alle Dritt- und Viertklässler kostenlos. Die Kinder müssen an den Montagen, an den ihre Klasse dran ist, sich dick anziehen. Sie dürfen die Handschuhe und die Mütze nicht vergessen. In der Eishalle üben wir „Taxifahren“, „Störchenlauf“ und sogar das Hinfallen. In unserer Klasse gibt es sogar einen Profi. Nastia hat schon an etlichen Turnieren teil genommen und sogar den ersten Platz gewonnen. Es ist toll, dass alle Kinder in unserer Klasse das Schlittschuhlaufen gelernt haben.

AG's

In unserer Schule gibt es verschiedene AG’s, zum Beispiel Hunde-AG, Theater-AG, Origami-AG, Koch-AG, Fußball-AG, Spiele-AG, Mit Nadel und Faden-AG, und noch andere. Hier lernen wir tolle Sachen und es macht uns sehr viel Spaß. Es gibt AG’s, die mehr die Mädchen mögen und es gibt AG’s, die meistens die Jungs besuchen, wie zum Beispiel die Fußball-AG. In allen AG’s gibt es etwas Besonderes. Manche AG’s sind soo cool, dass sie übervoll sind und alle Kinder diese AG’s besuchen möchten, wie Koch- oder Hunde-AG. In der Theater-AG haben wir ein tolles St. Martin Stück aufgeführt und sind in die Zeitung gekommen.

Adventsbasar

Jedes Jahr findet in der Astrid-Lindgren-Schule, in der letzten Novemberwoche, der Adventsbasar statt. Dieses Jahr haben wir für den Verkauf Papierengel und Engel aus Weinkorken gebastelt, Eisstielsterne mit Glitzer geschmückt, Weihnachtskarten gemalt und Lebkuchenstiefel verziert. Die Arbeit hat sich gelohnt. Wir habe 50€ eingenommen. Auch unsere Mütter waren fleißig. Sie haben Unmengen an Kuchen, Plätzchen und Salaten vorbereitet und gespendet. Es war ein sehr schöner Nachmittag für alle Kinder und für die Eltern.

LIDL-Tag in der 4a

Das tollste am LIDL-Tag war, dass jeder sein eigenes Smoothy machen konnte. Auch die Gemüse- und die Obstspieße, die wir selbst gemacht haben, waren sehr lecker. Ganz ohne Theorie ging’s aber nicht. Wir haben auf der Ernährungspyramide verschiedene Produkte zugeordnet und anschließend das Ergebnis selbst überprüft. In 2 riesigen Kisten befanden sich Unmengen von Obst und Gemüse, auch solches, das wir noch nicht kannten. Wir lernten alle Sorten kennen und durften auch alles probieren. Zum Schluss erhielten alle Kinder noch eine Urkunde und einen Sportbeutel mit einer vollen Obstbox.

Kinderhelden

Mit den Mentoren haben wir viel Spaß. Man kann mit ihnen tolle Sachen machen, wie zum Beispiel ins Hallenbad gehen, zusammen kochen oder backen und verschiedene Feste besuchen. Manchmal aber helfen sie uns für die Test’s zu lernen oder Hausaufgaben zu machen. Außerdem lesen wir mit unseren Mentoren viel.

Astrid-Lindgren-Schule

MANNHEIM

Archiv

Astrid-Lindgren-Schule ⋆ Rohrlachstr. 22 – 24 ⋆ 68239 Mannheim ⋆ 0621 / 473 845 ⋆ Impressum Datenschutz